Hypnose

Was ist Hypnose?

Hypnose ist ein Zustand innerer Wachheit und höchster Sensibilität. Die Realität tritt in den Hintergrund und innere Ressourcen werden geweckt und gefördert. 

 

Was bewirkt Hypnose?

Hypnose oder auch Trance ist kein bestimmter und genau definierter Zustand, sondern das ganze Bündel von Zuständen, die weder Wachsein noch Schlaf bedeuten. Der hypnotische Zustand eröffnet Möglichkeiten, die dem Wachbewusstsein nicht zur Verfügung stehen. 

Lange Zeit ging man davon aus, dass die hypnotische Trance ein dem Schlaf ähnlicher Zustand ist. Die moderne Hirnforschung konnte aber zeigen, dass Personen unter Hypnose wach und aufmerksam sind. Die Trance ist also vielmehr ein Zustand tiefer Entspannung, in der der Klient seine Aufmerksamkeit auf etwas Bestimmtes richtet.

In der Hypnose kann ich den Zustand nutzen um das Unterbewusstsein zu aktivieren um den Klienten neue persönliche Stärken und Bewältigungsstrategien zu eröffnen. Dies können neue Verhaltensmuster und Strategien sein, welche aktiv das Leben positiv beeinflussen. Somit kann die Hypnose zur Unterstützung eingesetzt werden, um körperliche oder psychische Probleme zu lösen.

 

Für welche Probleme kann Hypnose eingesetzt werden?

Menschen unter Hypnose können sich das Rauchen abgewöhnen, Schmerzen vermindern oder ausschalten, sich entspannen, Ängste mindern, sportliche Leistungen verbessern, ungesunde Lebensweisen loslassen etc.

 

Hypnose empfiehlt sich für…

… Rauchstopp… Gewichtsreduktion… Lösen von Prüfungsängsten… Eliminieren von Phobien… Stärkung des Selbstbewusstseins… Auflösen von Eifersucht… Steigerung von sportlichen Leistungen… Steigerung der Konzentrationsfähigkeit… Zur Entspannung… Verarbeiten von Traumata… Lösen von Ängsten aller Art… Geburtsvorbereitung.